Demenzberatungsstelle

Die Demenzberatungsstelle unterstützt Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen und ist mit bestehenden Beratungsstellen und Dienstleistungen aus dem Pflege- und Betreuungsbereich vernetzt, um mit Betroffenen und Angehörigen ein individuelles Betreuungskonzept zu erstellen.

Kognitive Trainingsmethoden gelten als viel versprechende therapeutische Ansätze und werden unter anderem als Einzeltraining und Gruppentraining angeboten. Mit dieser Dienstleistung versuchen wir als Sozialhilfeverband - gemeinsam mit unserem Partner dem Roten Kreuz, als eine weitere Säule in unserem Netzwerk-Demenz Konzept diese spezielle Beratungsform für die Menschen des Bezirks anbieten zu können.

Nähere Informationen entnehmen Sie unserem beiliegenden Folder. Für weitere Fragen steht ihnen Fr. Sonja Neuhofer gerne zur Verfügung: 07262/544 44 21.



^ Seitenanfang ^