Pflege und Betreuung

Die Leitung für Betreuung und Pflege, die Wohnbereichsleitungen, Diplompflegekräfte sowie FachsozialbetreuerInnen und HeimhelferInnen sorgen für die bestmögliche Betreuung unserer KlientInnen.

Wir werden zusätzlich von Zivildienern, Praktikanten und unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern tatkräftig unterstützt. Auch dank ihrer Mitarbeit können wir unseren hohen Standard an Betreuung und liebevoller Begleitung halten.

Unser Leitbild: Daheim ist nicht da wo man wohnt, sondern da wo man sich geborgen fühlt.

Unsere Mitarbeiter sind in all diesen Bereichen geschult und geben ihr Wissen auch an Schüler oder Angehörige weiter. Unser Ziel ist es, das Gelernte anzuwenden, zu dokumentieren und weiter zu entwickeln.
Freie Arztwahl, Therapien, sowie seelsorgerisches und ehrenamtliches Engagement ergänzen unser Konzept.

Freie Besuchszeiten und das Miteinbeziehen der Angehörigen bei allen Unternehmungen, das Engagement der örtlichen Schulen, etc. sowie engagierte Freiwillige bilden die Grundlage der sozialen Kontakte.

Beim Einzug in das "neue Zuhause" gehen wir auf die Biographie der BewohnerInnen ein und können so die Person als Ganzes sehen, die Interessen, Gewohnheiten und Wünsche berücksichtigen. Wir unterstützen und erhalten die Selbständigkeit der BewohnerInnen durch Mobilisierung und Aktivierung aller Bedürfnisse und fördern die Gemeinschaft im Haus.
Durch unsere ausgeglichene Betreuung bringen wir unseren Bewohnern in ihrem letzten Lebensabschnitt Wertschätzung entgegen.



^ Seitenanfang ^