Angebote:


Kurzzeitpflege
Ein Kurzzeitpflegevertrag kann für kurze Zeit bis zu maximal 3 Monaten abgeschlossen werden. Sind pflegende Angehörige auf Urlaub, im Krankenhaus oder brauchen eine vorübergehende Auszeit, können ihre Lieben in dieser Zeit bei uns zu Gast sein und sich ein Bild von unserem Haus uns unseren MitarbeiterInnen machen. Somit stehen sie einem möglichen späteren Heimeintritt eventuell auch positiver gegenüber.
Es bedarf jedoch einer rechtzeitigen Reservierung und des Abschlusses eines Kurzzeitpflegevertrages. Sobald das Zimmer reserviert ist, behalten wir uns vor, die Kosten auch bei eventuellem Rücktritt zu verrechnen (Ausnahme: Todesfall u. Krankenhausaufenthalt). Die Reservierung wird grundsätzlich über die Heimleitung vereinbart.
 

Ab Pflegestufe 3 kann unter bestimmten Voraussetzungen beim Bundessozialamt um finanzielle Unterstützung für die Kosten der Kurzzeitpflege angesucht werden.

Integrierte Tagesbetreuung
Im Rahmen der integrierten Tagesbetreuung können pflegebedürftige alte Menschen tagsüber professionell gepflegt und betreut werden. Ziele der integrierten Tagesbetreuung sind unter anderem die Entlastung der Angehörigen und die Möglichkeit am gemeinschaftlichen Leben im Heim teilzunehmen und soziale Kontakte zu pflegen sowie Angebote zu nutzen die möglicherweise zu Hause nicht in der Form vorhanden sind. Unsere Tagesgäste sind im Heimalltag integriert und nehmen ihre Mahlzeiten mit den Heimbewohnern gemeinsam ein. Natürlich können sie ebenfalls an den stattfindenden Aktivitäten und Veranstaltungen teilnehmen. Die Tagesbetreuung ist entweder halbtags (vormittags bis 12 Uhr inkl. Mittagessen bzw. nachmittags bis 17 Uhr) oder ganztags buchbar und jederzeit nach Absprache auch tageweise zu gestalten.

Download-Center: Tarifblatt Tagesbetreuung

Physiotherapie
Unser Therapieraum befindet sich im Erdgeschoß. Frau Lehner Regina sorgt als diplomierte Medizintechnische Fachkraft dafür, dass unseren BewohnerInnen ihre motorischen Fähigkeiten erhalten bleiben bzw. unterstützt sie bei der Rehabilitation.
Gegen ärztliche Anordnung können wir unseren BewohnerInnen folgende Therapiemöglichkeiten anbieten:
 

  • Elektrotherapie
  • Ultraschall-Therapie
  • Magnetfeld-Therapie
  • Kälte- und Wärmebehandlungen
  • Heilmassagen
  • Lymphdrainagen
  • Fußreflexzonen-Massagen
  • Meridian- und Akupunkturmassage


Seniorengymnastik:
Frau Lehner Regina bietet regelmäßig Seniorengymnastik und Bewegungstraining an. Meist unterstützt von Musik wird in geselliger Runde die Beweglichkeit der Bewohner trainiert und gefördert. Spiel und Spaß gehören dazu!

Seelsorge:
In unserem Haus befindet sich im 2.Obergeschoß eine Hauskapelle. Hier finden während des Jahres regelmäßig Gottesdienste, Rosenkranzgebete und Andachten für unsere BewohnerInnen, deren Angehörige und auch für auswärtige Personen statt.

Es besteht die Möglichkeit, jeden Mittwoch und Samstag um 17:30 Uhr den Gottesdienst zu besuchen sowie den Rosenkranz oder Andachten mehrmals pro Woche jeweils um 17:45 Uhr.

Weiters gibt es entsprechend der Zeit im Jahr noch andere liturgische Feiern und Andachten, z.B.:

  • Hl. Drei Könige den Räuchergang durchs Haus mit Sternsingern und einem Priester
  • Kreuzwegandachten und Marienandachten
  • Erntedankfest sowie Herz-Jesu Andachten
  • Totenwache sowie Allerheiligen Messe für die Verstorbenen des Hauses
  • Adventkranzweihe u. Adventandachten
  • Andacht am Hl. Abend mit anschließendem gemütlichen Beisammensein


Auch Firmlinge und Erstkommunionkinder gestalten die Messen des Öfteren mit.
Weiters gibt es im Haus ein ehrenamtliches Seelsorgeteam, das sich um die seelsorgerischen Belange unserer BewohnerInnen kümmert. Wenn ein Bewohner eine Beichte, Aussprache oder die Krankensalbung wünscht, so braucht er dies nur an Frau Lumesberger Anna mitzuteilen. Dieser Wunsch wird dann an dem Greiner Priester Herrn Mag. Leo Gruber weitergeleitet.
Die BewohnerInnen auf den Pflegestationen haben jeden Sonntag die Möglichkeit, die Hl. Kommunion zu empfangen. Sie haben natürlich auch die Gelegenheit, sich auch außerhalb der Gebetszeiten für ein stilles, persönliches Gebet in die Kapelle zurückzuziehen.
Es steht jedem Bewohner frei, die Religion seiner Konfession auszuüben.

Serviceleistungen:


Friseur
In unserem Haus befindet sich eine eingerichtete Friseurstube im 2. Obergeschoß.
Der Greiner Firseursalon "Struwelliese" verhilft nach Wunsch zu perfekter Frisur und gepflegtem Äußeren. Jeden Mittwoch haben die BewohnerInnen die Möglichkeit, nach Terminvereinbarung den Friseur zu besuchen.

Fußpflege
Frau Sarka Barvir kommt jeden Donnerstag in unser Haus und bietet Fußpflege zu günstigen Preisen für alle Bewohner an.

Fa. Neuroth Hörgeräteservice mehrmals jährlich.

Bankservice durch die Sparkasse und Raiffeisenbank - monatlich.

Ärztliche Betreuung:
Für die ärztliche Betreuung bei uns im Hause, stehen Ihnen die Ärzte der Stadt Grein zur Verfügung.
Selbstverständlich besteht für Sie weiter die Möglichkeit, Ihren bisherigen Hausarzt zur ärztlichen Betreuung heranzuziehen. Anmeldungen für die Arztvisite nimmt unsere Leitung für Pflege und Betreuung entgegen.

Ärzte:
Dr. Thomas Huemer - Visite jeden Dienstagnachmittag
Dr. Kunigunde Sutter - Visite jeden Mittwochnachmittag

Bei Herrn Dr. Huemer ist eine Akupunkturbehandlung möglich.



^ Seitenanfang ^